Bachem

Weinort mit Frühburgunder-Spezialitäten

Der Stadtteil Bachem liegt an der Nahtstelle zwischen Bad Neuenahr und Ahrweiler. Wunderschön ist beispielsweise das alte Backhaus, ein Zeitzeuge aus dem 17. Jahrhundert. Während der Befreiungskriege diente es als Kosakenwache.
Heute beherbergt es ein liebevoll eingerichtetes Weinbaumuseum.

Schön ist auch eine Wanderung zu den drei Bachemer Kapellen: Die Lourdes-, die Anna- sowie die Leonarduskapelle sind kleine Schmuckstücke des Ortes. Bachem ist zudem berühmt für den Frühburgunder, eine wunderbare, aber höchst empfindliche Rebsorte, deren Weine mit einem weichen und duftigen Aroma glänzen. Hier in Bachem fühlt sich der Frühburgunder besonders wohl, und hier reift er zu einer besonderen Weinspezialität heran.

 

www.weindorf-bachem.de

Zurück

Weinkönigin Denise Gemke