Ortsweinköniginnen

Altenahr: Veronique Schäfer mit Xhana Maxhuni
Mayschoß: Nina Schall mit Emily Bäcker und Sophie Sermann
Rech: Jessica Ellen Großgarten mit Monika Gies und Sophie Schreiner
Dernau: Christina Kurth mit Elisabeth Kastenholz und Corinna Gilles
Walporzheim: Susanna Beu mit Kathrin Beu und Lea-Theresa Knieps
Ahrweiler: Irena Schmitz
Bachem: Denise Gemke
Heimersheim: Verena Prior mit Carina Danko und Eva Odenkirchen

Zurück

Das Ehrenamt der Weinkönigin

In jedem Weinort an der Ahr wird Jahr für Jahr eine Weinkönigin gekürt. Beim Weinmarkt der Ahr am Pfingstwochenende wird aus den Ortsweinköniginnen jährlich die neue Ahrweinkönigin gewählt, die im darauffolgenden Jahr zur Wahl der Deutschen Weinkönigin antritt.

Die jungen Damen werben ehrenamtlich für die Weine ihres Heimatortes und verzichten für das Amtsjahr des Öfteren auf Freizeit, Familie und Freunde. Man kann stolz darauf sein, dass sich immer wieder eine große Anzahl an jungen Damen in den Weinorten zur Wahl stellen, denn oftmals ist es ein Kindheitstraum, einmal die Krone der Weinkönigin des Heimatdorfes zu tragen.