STRAUßWIRTSCHAFTEN



Die atemberaubende Landschaft und die unmittelbare Nähe zu den Ursprungsorten der bekannten Ahr-Rotweine faszinieren Wanderer und Weinfreunde gleichermaßen. In den Straußwirtschaften am Fuße der Weinberge sind Geselligkeit und Gastfreundschaft in familiärer Runde ebenso selbstverständlich wie hervorragende Weine.

Straußwirtschaften dürfen nur saisonal geöffnet haben und sind zur wirtschaftlichen Unterstützung der Winzer und ihrer eigenen Weinwerbung gedacht.

Was im Duden auch eher nüchtern beschrieben wird mit "Für durch Zweige (Strauß) kenntlich gemachter Ausschank für eigenen (neuen) Wein" hat im Ahrtal stets eine persönliche Note. Ob rustikal und zünftig, schlicht und solide oder mit mediterranem Flair, auf gehobenem Niveau in besonderem Ambiente - die Aufmachung und Gestaltung der Straußwirtschaften sind so vielseitig und phantasievoll wie ihre Betreiber.