GEWINNSPIEL 2021

Der Spätburgunder ist das Aushängeschild des Ahrtals. Keine andere Rebe wird so häufig angebaut und steht so sehr für das Ahrtal wie der Pinot Noir. An den steilen Hängen reift der Wein dank vieler Sonnenstunden besonders gut. Das Ergebnis sind fein strukturierte Weine voller Finesse und Klasse - ein Muss für jeden Spätburgunderfan. Sie sind noch nicht in den Genuss eines Ahr-Spätburgunders gekommen? Dann schreiben Sie uns einfach bis zum 31.08.2021 eine

E-Mail mit dem Stichwort „Spätburgunder von der Ahr“ an info@ahrwein.de

und mit etwas Glück steht schon bald ein Weinpaket mit gebietstypischen Ahrweinen zum Probieren vor Ihrer Haustür.

 

Der Gewinn

Es werden insgesamt fünf Weinpakete verlost. Die Gewinner/innen erhalten jeweils ein Paket, welches folgende Weine beinhaltet: 

• 2018 Ahr Spätburgunder Gemeinschaftswein der Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler 2023, trocken
• 2020 Blanc de Noir Gemeinschaftswein der Landesgartenschau Bad Neuenahr-Ahrweiler 2023, trocken
• 2020 Spätburgunder Handschrift Blanc de Noir, trocken, Dagernova Weinmanufaktur
• 2017 Spätburgunder Caspar C, trocken, Weingut Deutzerhof
• 2018 Spätburgunder, trocken, Weingut H.J. Kreuzberg, VDP
• 2020 Spätburgunder Blanc de Noir, trocken, Weinmanufaktur Walporzheim

 

 

Teilnahmebedingungen

Organisator des Gewinnspiels ist der Ahrwein e.V. (Oberstraße 8, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Deutschland). Teilnahmeschluss ist der 31.08.2021. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mind. 18 Jahre alt sind und ihren Wohnsitz in Deutschland, der Schweiz oder Österreich haben. Die Teilnahme erfolgt durch das Zusenden einer E-Mail an info@ahrwein.de mit dem Stichwort „Spätburgunder von der Ahr“. Die Gewinner/innen werden ausgelost und persönlich per E-Mail benachrichtigt. Die Kontaktdaten werden nur für die Durchführung des Gewinnspiels gespeichert. Der Gewinn wird auf dem Postweg versendet. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Ahrwein e.V. behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Angabe von Gründen jederzeit abzubrechen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.