Römervilla Schuld Vortrag, Verkehrsverein Schuld

Die römische Villa bei Schuld an der Ahr ist seit Anfang des 20. Jahrhunderts bekannt. In der Zeit von 1963-1967 fanden dort mehrere Ausgrabungen im Bereich des Hauptgebäudes statt, wobei auch ein antikes Mosaik gefunden wurde. Damals stellte man einen römischen Gutshof des 2./3. Jahrhunderts n. Chr. fest.  Aktuelle Forschungen haben nun zahlreiche neue Erkenntnisse zum römischen Gutshof und dessen direktem antikem Umfeld erbracht. Hierzu gehören vor allem die Ergebnisse der wissenschaftlichen Auswertung geborgener Neufunde. Seit Frühjahr 2016 wurden zudem sehr erfolgreich geophysikalische Prospektionen mit moderner Messtechnik im Bereich der Neben- und Wirtschaftsgebäude durchgeführt. Die hierbei entdeckten Befunde zeichnen ein bislang unbekanntes Bild der römischen Villa bei Schuld.  Diese spannenden und herausragenden neuen Forschungsergebnisse präsentiert Herr Gabriel Heeren B.A. in dem Vortrag: „Archäologie ohne Spaten. Neue Forschungen zum römischen Gutshof bei Schuld. Der Eintritt ist frei.
Adresse
  • Verkehrsverein Schuld
  • Auf dem Stausten 16
  • 53520 Schuld
Termin
Zeit:
  • Dienstag 19:00
Ort
Pfarrheim Schuld